Plex-Server Mediatheken

Nachdem der Plex-Media-Server installiert ist, müssen Mediatheken angelegt werden, in denen die Filme, TV-Shows oder Musik-Stücke und Bilder bereitgestellt werden. Um Konflikte mit den QNAP-eigenen Apps zu vermeiden sollten folgende Regeln beachtet werden:

  • Die Dateien dürfen nicht innerhalb des QNAP-Systemordners „Multimedia“ abgelegt werden.
  • Die „Multimedia Console“ sollte deaktiviert sein.

Da für die Nutzung der Metadaten-Scanner eigene Pfade je Mediathek-Typ notwendig sind, können folgende Punkte beachtet werden:

  • zur besseren Ausnutzung der Speichers sollten für Videos, Fotos und Musik verschiedene Freigaben genutzt werden, die mit abweichenden iNode-Größen formatiert sind
    • Audio – 8k – 32 TiB Limit
    • Fotos – 8k – 32 TiB Limit
    • Videos – 64k – 250 TiB Limit
  • die jeweilige Ordnerstruktur des Metadatenscanners laut Plex-Namenskonventionen sollte eingehalten werden, um möglichst höhe Trefferquoten zu erreichen, auf die im folgenden eingegangen wird

Audio

Für Audio-Dateien werden die Metadaten-Tags (etwa ID3-Tags für mp3-Dateien) ausgelesen, daher ist die tatsächliche Ordner-Struktur nur sekundär. Diese sollte aber einem strikten Schema folgen, um Dateien zur späteren Bearbeitung leichter wiederzufinden.

Musik

Für Musik empfiehlt sich eine Gruppierung der folgenden Art

  • Album-Interpret
    • Album
      • Titel

Hörbücher

  • Autor
    • Reihe
      • Nr. innerhalb der Reihe
        • Titel

Video

Für Videos muss zunächst nach Filmen und Serien unterschieden werden, da diese auf anderen Metadatenprovider zurückgreifen. Um eine gute Trefferquote zu erreichen, empfiehlt es sich als Film- oder Serienname den ursprünglichen Originaltitel mit dem Produktionsjahr zu verwenden, dieser ist auf den Seiten des Metadatenproviders ersichtlich.

Plex erwartet die Titel für Filme und Serien jeweils als erste Ebene in den angegebenen Basisordnern. Je nach Größe kann es aber übersichtlicher sein, hier noch eine Ebene dazwischen zu legen, etwa eine Trennung nach dem ersten Buchstaben des Titels. Das ist möglich, wenn bei Einrichtung der Mediathek jeder dieser Unterordner als Quellordner angegeben wird.

Filme

Für Filme werden die Metadaten von TMDB genutzt, die auch Angaben zum jeweiligen Originaltitel beinhalten.

  • Movies
    • PlexMovie
      • A
        • Filmtitel A1 (Produktionsjahr)
          • Filmtitel A1 (Produktionsjahr).mkv
          • Filmtitel A1 (Produktionsjahr).en.srt
          • Making Of-behindthescenes.mkv
        • Filmtitel A2 (Produktionsjahr)
          • Filmtitel A2 (Produktionsjahr).mkv
          • Filmtitel A2 (Produktionsjahr).en.srt
          • Making Of-behindthescenes.mkv
      • B
        • Filmtitel B1 (Produktionsjahr)
          • Filmtitel B1 (Produktionsjahr).mkv
          • Filmtitel B1 (Produktionsjahr).en.srt
          • Making Of-behindthescenes.mkv
        • Filmtitel B2 (Produktionsjahr)
          • Filmtitel B2 (Produktionsjahr).mkv
          • Filmtitel B2 (Produktionsjahr).en.srt
          • Making Of-behindthescenes.mkv

Serien

This post is also available in: Deutsch

Schreibe einen Kommentar